Logo Integriertes Klimaschutzkonzept Landkreis Emmendingen


Das Integrierte Klimaschutzkonzept des Landkreises Emmendingen

 

Am 18.04.2011 wurde vom Kreistag die Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes für den Landkreis beschlossen. Die Erstellung des Klimaschutzkonzeptes durch die Energieagentur Regio Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Institut für Energieforschung erfolgte im Zeitraum Oktober 2011 bis Juli 2012. Das Projekt wurde gefördert  im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Bundesminsteriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und von der EnBW unterstützt.

 

Eines der wesentlichen Ergebnisse des Klimaschutzkonzeptes ist, dass der Strombedarf des Landkreises Emmendingen bereits um das Jahr 2030 vollständig lokal und aus Erneuerbaren Energien gedeckt werden kann, wenn man die Potenziale kontinuierlich nutzbar macht (Innovationsszenario). Beim Wärmebedarf dagegen kann eine 100%-ige Deckung durch Erneuerbare Energien erst im Jahre 2050 erreicht werden und dann auch nur, wenn mindestens 50% des Wärmebedarfs eingespart werden. Dafür muss die Energieeffizienz in allen Bereichen erheblich gesteigert werden. Das kann durch Gebäudesanierung, den Einsatz verbesserter Techniken oder über Einsparungen durch Verzicht erfolgen.

 

Die Erschließung der Potenziale und der errechneten Energie-einsparungen ist mit Investitionskosten verbunden, die in erheblichem Maße zu regionaler Wertschöpfung und zur Schaffung neuer Arbeitsplätze beitragen werden. Gleichzeitig kommen auf die Wirtschaft und die privaten Eigentümer erhebliche Kosten zu. Dabei wird in dem Klimaschutzkonzept festgehalten, dass die Kosten für die Gebäudesanierung die Kosten der Erschließung der Potenziale zur Nutzung Erneuerbarer Energien um den Faktor 3 übersteigen. Während sich die Investitionen für die Nutzung von Erneuerbaren Energien im Landkreis auf gut 1,1 Mrd. Euro addieren, liegt die Summe der Kosten für die Gebäudesanierung bei rund 3 Mrd. Euro.

 

Zur Erreichung der ambitionierten Zielsetzung wurde ein Maßnahmenkatalog mit 50 Klimaschutzmaßnahmen für den Landkreis als Klimaschutzaktionsplan für die nächsten Jahre bzw. Jahrzehnte entwickelt. Die Maßnahmen ergänzen sich in der Wirkung und können gemeinsam für eine gesamte Marketing-Strategie zum Klimaschutz im Landkreis Emmendingen genutzt werden.

Integriertes Klimaschutzkonzept des Landkreises Emmendingen

Download (4.65 MB)