Grafik 2

Potenziale

Effizienz- und Einsparpotenziale

Hohe Einsparpotenziale beim Wärme- und Stromverbrauch liegen hier insbesondere bei den Gebäuden, dem motorisierten Verkehr sowie dem Ausbau der regionalen Stromerzeugung und Fernwärmeproduktion.

Die Potenziale zur Nutzung der Erneuerbaren Energien (Photovoltaik, Solarthermie, Windkraft, Holz, Biogas, Wärmepumpen, Wasserkraft und Tiefen-Geothermie) liegen im Landkreis Emmendingen bei minimal ca. 1.123.000 MWh pro Jahr und maximal bei ca. 1.850.000 MWh/a.

 

Grafik 3

 

 

Während im Bereich Strom bei Erschließung des maximalen Potenzials selbst ohne Energieeinsparung ein erheblicher Überschuss erzeugt werden könnte, ist im Bereich der Wärme eine Einsparung (z.B. durch Sanierung) von mindestens 50% Grundvoraussetzung, um die Versorgung überwiegend mit Erneuerbaren Energien bereitstellen zu können.

 

Grafik 4